Regionale und lokale Sehenswürdigkeiten auf der Deutschland-Karte

Das Konzept der Goldpins: so präsentieren Gastgeber ihre individuellen Tourismustipps

Die wertvolle Geo-Touristinfo der Karte mehrfach einsetzen, Werbe-Reichweite erhöhen

  • Hotel Marie-Luise in Bad Bevensen, Lüneburger Heide
  • Goldpins des Hotels aufklicken
  • Beispiel-Goldpin: linkt "zurück" auf den Tipp-Geber, also die Hotel-Website (0:50)
  • Auf dieser ist die gleiche Karte eingebaut (dynamisch: neue Goldpins erscheinen immer auf allen Karten)
  • Gleichzeitig ist die Karte auf dem Hotel-Werbeprofil

Vorteil für die Werbung: je mehr Goldpins ein Anbieter hat und je mehr Webseiten die Karte anzeigen, desto mehr "Backlinks" und Möglichkeiten für den Urlaubsinteressenten, die Lüneburger Heide kennenzulernen - und das Hotel Marie-Luise als Gastgeber und Tourismusbotschafter gleich mit.

Die Tourismuskarte eines Urlaubsanbieters ist automatisch Teil des SEO-Marketingprofils

  • Tourismuskarte Suchfeld Ferienhof Lehle in Immenstaad am Bodensee
  • Zoom Region passt, um den Bodensee zu erfassen
  • Klick auf Anbieter-Pin Info-Fenster. Klick auf Touristische Orte in der Umgebung Goldpins.
  • Der Ferienhof Lehle bietet Tourismustipps von Lindau bis Unteruhldlingen, mit Überfahrt nach Konstanz
  • Die Goldpin-Auswahl gibt es auch als Einzelansicht
  • Und diese ist Teil des Werbeprofils, das die Ferienwohnungen des Gastgebers vermarktet

Der Urlaubsinteressent hat mit den Goldpins ein paar Kanäle mehr, um auf die Homepage des Gastgebers gelangen.

Eine große Tourismuskarte (60+ Pins) für den Bodensee, Einbau in Hotel-Homepage

  • Tourismuskarte Suchfeld Hotel Seerose in Lindau
  • Zoom Region passt, um den Bodensee zu erfassen
  • Klick auf Hotel-Pin Info-Fenster. Klick auf Touristische Orte in der Umgebung Goldpins.
  • Das Hotel präsentiert lokale Pins in Lindau, aber auch entferntere Ausflugs-Pins im Dreiländereck D-A-CH
  • Individuell für diese "Seerose-Goldpins" gibt es eine eigene Tourismuskarte des Hotels.
  • Diese kann in die Hotel-Website eingebaut werden.

Viele Fragen von Gästen (Favoriten: Zeppelin, Bregenz, Restaurants), werden jetzt nicht nur an der Rezeption beantwortet, sondern auch online - praktisch & Image-Vorteil.

Sehenswürdigkeiten an der Mosel

  • Tourismuskarte aufrufen
  • Suchfeld: Josefs... bringt Pin des Hotels Josefshof
  • Zoom Land passt, um die ganze Mosel zu erfassen
  • Klick auf den Hotel-Pin zeigt Info-Fenster.
  • Klick auf Touristische Orte in der Umgebung bringt die Goldpins auf den Plan
  • Die Infotafel des Hotels kann weggeklickt werden
  • Klick auf die Goldpins bringt Google-Map-Orte mit 3D-Panoramen (Street View oder Photo Sphere)
  • Auch die Goldpins haben Infotafeln, die einen Titel, ein Bild und ein Link enthalten können

All diese Goldpins linken auf den Gastgeber als Tippgeber zurück

Der Kölner Dom

  • Zoom Stadtmaßstab Gebäudemaßstab
  • Kölner-Dom-Pin klicken Goldpins
  • Pins direkt am Dom, Außen- und Innenansichten
  • Goldpin beim Hochaltar Zoom auf Dreikönigsschrein
  • Klick zu Vollbildansicht, Zoom bleibt erhalten
  • Vollbildansicht bietet weitere Fotos und -Videos

3D-Panoramen der Tourismuskarte Deutschland können in Richtung und Zoom-Faktor verändert werden, um ein passendes Objekt heranzuholen. Wechsel in Vollbildansicht erhält Richtung und Zoom - und bringt nicht nur mehr Details, sondern auch zugehörige Fotos und Videos die in der Umgebung erfasst sind.

Kloster Maulbronn - Goldpins als Kulturführer

  • Zum Hauptpin (oder Mutterpin) der UNESCO-Welterbestätte Kloster Maulbronn Goldpins anlegen, um Besucher durch das Gel
  • Auf den Mutterpin klicken für Info-Fenster plus (soweit vorhanden) Panorama-Bild.
  • Im Info-Fenster auf die Pin-Symbole klicken und die Goldpins erscheinen.
  • Goldpins führen durch das Gelände und die Räume.

Aspekt: fehlt Google Street View (wie leider oft in Deutschland), dann können zahlreiche Google Photo Spheres von Besuchern der Klosteranlage denselben Zweck erfüllen - ein nachträgliches Beispiel der in früherem Internet-Zeitalter populären Idee der "Weisheit der Massen" (oder Schwarmintelligenz, The Wisdom of Crowds, 2004)

Insel Reichenau - Goldpins für gezielte, weiterführende Information des Benutzers

Goldpins ausnutzen, um dem Benutzer weiterführende Informationen zu liefern - evtl. exakt zum Pin-Ort. Hier ein Link zu Wikipedia - ein Beispiel (wie Neuschwanstein, s.u., mit YouTube) - für Kuratierung über Mediengrenzen (Online-Karten-App / normale Web-Info) hinweg. Häufiger (normalerweise) werden Web-Informationen mit Geo-Daten hinterlegt (z.B. eine Anfahrtskizze). Hier werden umgekehrt zu hochaufgelösten Geo-Daten erklärende Online-Quellen geliefert.

Schloss Neuschwanstein

  • Goldspins zeigen unterschiedliche Blicke aus der Umgebung auf das Schloss: Innenhof, außen, Aufstieg, Blick von der Marienbrücke.
  • Was könnte den interaktiven Betrachter der Tourismuskarte noch interessieren?
  • Z.B. wenn von einem Blickwinkel aus ein populäres YouTube verlinkt wird.

Hier Photo Sphere, nicht Street View. Aus der Fülle der 3D-Bilder von Touristen die geeigneten heraussuchen. Und kreativ verlinken - so gelingt echte Cross-Media-Kuratierung und reichhaltigere "User Experience".

Bodemuseum Berlin - Beispiele für Goldpins, teils Photo Sphere, teils Street View

  • Photo Sphere: Innen oder Außenaufnahmen, an einem Punkt aufgenommen, von Agenturen, aber auch von Touristen aus aller Welt.
  • Street View: Innen oder Außenaufnahmen von Google, mit Kameras kontinuierlich entlang von Routen aufgenommen - Straßen oder Gänge im Gebäude.

Einem Museumspin Innenaufnahmen hinzufügen, darunter Street View, um im Museum virtuell herumzulaufen.

Rothenburg ob der Tauber - Tourismuskarte bearbeiten, Innenaufnahmen der St.-Jakobs-Kirche

  • Start: Außenaufnahme auf Google Earth, Zoom auf Gebäudegröße
  • Mit dem gelben Männchen von Google Maps nach Innenaufnahmen forschen, mit Vorschaubildern testen
  • Aufnahme gefunden? Link kopieren.
  • In Pin-Verwaltung eintragen, in diesem Fall nur ein Titel und die Pin-URL

Einem festen Pin auf der Karte, z.B. eine Kirche, beliebig viele Innenaufnahmen als Tocherpins ("Goldpins") hinzufügen.

Bernkastel an der Mosel - 3D-Pins finden

  • Region geeignet zoomen, um 3D-Panoramen von Street View oder Photo Sphere zu finden
  • Panoramen im Vollbild ansehen und Perspektiven testen, die besten für die Tourismuskarte auswählen.